French Manicure auf 3 verschiedene Arten
Wir pflegen unser Gesicht, pflegen unsere Haare und spenden Feuchtigkeit unserer Haut. Auf welche Art schmücken wir unsere Hände? Lerne drei Methoden von French Manicure im traditionellen Stil kennen.
Bevor du mit der French Manicure anfängst, bereite eine Schüssel mit Wasser und Seife vor, ein Handtuch, Nagelfeile, ein Holzstäbchen, Nagellacke, einen weißen Stift, Pinsel und Streifen. French Manicure, ist eine sehr elegante und einfache Art, Fingernägel zu lackieren und zu schmücken. Passt ideal zu einem einfachen Kostüm, welches wir zur Arbeit tragen oder einem Hochzeitskleid. Aber, damit eine French Manicure sich schön präsentiert und lange anhält auf den Fingernägeln, müssen wir sie entsprechend vorbereiten.
Tauche deine Hände in warmes Wasser mit etwas Seife oder einem Kosmetikprodukt auf einer Fettbasis ein. So ein Bad erlaubt eine schnelle Entfernung von Häutchen. Nach ungefähr fünf Minuten trockene deine Hände, hebe die Häutchen mit einem Holzstäbchen an und entfette die Fingernageloberfläche. Mit der Nagelfeile gebe deinen Fingernägeln die gewollte Form an. Die beste Nagelfeile ist die, die aus Glas angefertigt ist. Sie ist für die Nageloberfläche zart und bewirkt keine Schädigungen wie eine Metallfeile. Als nächstes lege eine Basis für das French Manicure. Diese Basis sichert und nährt die Fingernägel, bewirkt, dass der eigentliche Nagellack länger auf der Fingernageloberfläche hält. Basisnagellacke enthalten häufig viel Vitamine und Mineralstoffe, durch das Lackieren mit ihnen, verleihen wir ihnen nicht nur eine schöne Farbe, sondern wir nähren sie gleichzeitig.
Drei Methoden von French Manicure
Methode Nr.1
Eine French Manicure kann einfacher und schneller kreiert werden, indem wir selbstklebende Streifen benutzen, die in Drogeriemärkten und Kosmetikkatalogen erhältlich sind in verschiedenen Formen. Klebe die Streifen in gewünschter Entfernung vom Fingernagelrand auf und lackiere diesen Teil weiß. Warte eine Weile ab, bis der Nagellack trocknet und klebe vorsichtig den Streifen ab. Danach lackiere den gesamten Fingernagel mit einem rosafarbenem oder beigen Nagellack.
Methode Nr.2
Um eine French Manicure auf dieselbe Art anzufertigen wie eine Kosmetikerin, benutze einen speziellen Pinsel für das French. Er ist angefertigt aus einem steifen Haargarn. Das Pinselende erinnert an den Fingernagelrand. Tauche den Pinsel in weißen Nagellack und lege in einfach an den Fingernagel an. Auf den Daumen, wo die Fingernageloberfläche größer ist, trage den Nagellack in der Mitte auf und dann verteile ihn zu den Seiten. Zum Schluss, lackiere die gesamte Nageloberfläche mit der zweiten Nagellackfarbe aus dem French Manicure Set.
Methode Nr. 3
Verwende den weißen Stift. Male die Ränder der Fingernägel auf der Unterseite mit dem Stift und die Oberfläche mit dem Nagellack. Das ist wohl die schnellste Art, um eine French Manicure anzufertigen.