Wie sollte die Haut im Frühling und Sommer gepflegt werden?

Sonne, heiße Luft und salziges Wasser… Das sind nur manche schädliche Faktoren, die einen negativen Einfluss auf die Kondition der Haut haben. Auf welche Weise sollten Sie die Haut richtig pflegen, um sie vor Verfärbungen, Austrocknung und Falten zu schützen?

Cremes mit Sonnenschutzfaktor.

Cremes mit Sonnenschutzfaktor sichern uns den Schutz vor Falten, Verbrennungen und Verfärbungen. Die Sonnenstrahlen reduzieren das Kollagenniveau in den Hautzellen, Kollagenfasern werden beschädigt, was macht, dass die Haut sich rau und trocken anfühlt. Die Sonne verstärkt auch die Entstehung von Melanozyten, die für die Entstehung der Verfärbungen verantwortlich sind. Die Kosmetikprodukte mit Sonnenschutzfaktor wirken auch Akne und Erythema entgegen. Um die Haut richtig zu schützen, verwenden Sie Cremes mit LSF 50+. Einerseits sichern sie der Haut den Schutz vor schädlichen Sonnenstrahlen, und andererseits lassen sie manche Sonnenstrahlen durchdringen, die notwendig dafür sind, um richtige Menge von Vitamin D zu produzieren.

Antioxidantien sind die beste Lösung.

Antioxidantien oder Antioxidationsmittel spielen für unsere Haut wirklich so große Rolle. Sie wirken der vorzeitigen Hautalterung entgegen und bewahren das junge Aussehen. Das Serum mit Antioxidantien wird besonders empfohlen, denn seine aktive Formel, die reich an Vitaminen und Mineralien ist, bringt bessere Effekte als andere Kosmetikprodukte. Versorgen Sie Ihre Kosmetiktasche mit Produkten, die viel Vitamin C und Ferulasäure enthalten. Diese Substanzen kommen mit freien Radikalen bestimmt zurecht. Sie entstehen unter dem Einfluss von Sonne, Stress und Umweltverschmutzungen und zerstören gesunde Hautzellen. Außerdem erschweren sie auch natürliche Prozesse in der Haut.

Abschminken ist auch sehr wichtig.

Abschminken ist die wichtigste Aufgabe, die Sie vor dem Schlafengehen ausführen sollten. Die Kosmetikreste, die sich in den Hauptorten sammeln, können Pickeln und Pusteln verursachen. Im Gesicht treten dann Pickeln, Pusteln, Mitesser, Akne, Reizungen und viele andere Unvollkommenheiten auf. Das Kosmetikprodukt zum Abschminken sollte an Hauttyp, Bedürfnisse und Vorzüge angepasst werden. Vergessen Sie nicht, um morgens die Gesichtshaut zu erfrischen. Dazu brauchen Sie nur ein Obst-Gesichtswasser.

Die Befeuchtung ist nicht ohne Bedeutung.

Befeuchtete Haut bedeutet junge Haut. Das richtige Wasserniveau in den Hautzellen garantiert schönes Aussehen und schützt sie vor ersten Anzeichen der Hautalterung, Falten und Verfärbungen. Es gibt jedoch manche Methoden, um diese Unvollkommenheiten zu vermeiden. Befeuchten Sie regelmäßig die Gesichtshaut. Große Rolle spielen auch Cremes mit Hyaluronsäure und richtige Bewässerung des Organismus. Trinken Sie jeden Tag viel Wasser, denn sowohl innere, als auch äußere Bewässerung sehr wichtig ist.